Verfrühter Weihnachtstrubel 2010

6. August 2010 | von admin | Kategorie: Leitartikel, Österreich

weihnachten-weihnachtsgeschaeftNoch knappe vier Monate bis Weihnachten und der Weihnachtstrubel 2010 hat bereits begonnen. Weihnachtstrubel und Start des allgemeinen Weihnachtsgeschäfts bereits im August? – Zwar noch etwas verfrüht, aber das eher nasskalte Herbstwetter lässt uns den bereits gestarteten Weihnachtstaumel doch ein bisschen leichter „ertragen“.

Egal ob in großen Kaufhäusern, Supermärkten oder Spielwarengeschäften – alles wird bereits auf das Weihnachtsfest 2010 vorbereitet. Und das ist längst nicht alles: Lichterketten, Weihnachtsdekoration, etc. werden aus den Kellern geholt und für Oktober / November bereits einsatzbereit gemacht. Ja, es ist tatsächlich wahr: Der Weihnachtstrubel 2010 hat wahrhaftig begonnen. Supermärkte führen gefüllte Lebkuchen und etwaige andere Weihnachtsbäckereien bereits seit einigen Wochen in ihrem Sortiment. Kaufhäuser stocken ihre Vorräte an Spielwaren neu auf, erweitern ihre Bestände, sodass fast jedes momentan gängige Spielzeug in unzähligen Mengen erhältlich ist. Dies betrifft ebenso Buch- und Schreibwarenhandlungen wie Thalia, Libro und Co.: Weihnachtsgedichte erscheinen in umfangreichen Bänden von zahlreichen unterschiedlichen, nationalen und internationalen, Autoren und Schriftstellern. Auch für Kinder und Kleinkinder ist etwas dabei. So erfreuen sich Weihnachtsgeschichten und Weihnachtssprüche zum Advent und Nikolaus allergrößter Schmöker-Beliebtheit.

Und wie sieht es mit den Erwachsenen aus? Wird auch dafür gesorgt, dass sich Eltern, Tanten, Großeltern und Co. perfekt auf die kommende Advents- und Weihnachtszeit 2010 einstimmen könne? – Aber natürlich, sofern man bedenkt, dass sich zahlreiche Zitate-Neuerscheinungen in den Bücherständern von Thalia, Libro und Co. befinden. Egal ob philosophisch, religiös, besinnlich, witzig, lustig, seriös oder nachdenklich – Weihnachtszitate werden in den unterschiedlichsten Ausführungen, zu den verschiedensten Thematiken sowie im Bezug auf zahlreiche Weihnachts- und Adventsaspekte angeboten.

Wie man sieht kann heuer wirklich niemand dem verfrühten Weihnachtstrubel 2010 entkommen. Doch wollen wir das überhaupt? – Man glaubt es kaum, doch Tatsache ist, dass sich die Mehrheit aller Österreicher bereits auf das Weihnachtsfest und die kalte, besinnliche sowie gemütliche Zeit im Jahr freut. Dies zeigte eine aktuelle Umfrage, im Rahmen derer viele Befragte angaben, sich nach wochenlanger Sommerhitze auch mal wieder nach Schnee, einer heißen Tasse Tee und schönen Abenden auf Christkindlmärkten zu sehnen.

Eigentlich sollte uns die positive Meinung und Einstellung der Österreicher zu einem verfrühten Weihnachtstaumel 2010 gar nicht überraschen. Erste Anzeichen konnten nämlich bereits am 24. Juni 2010 offenbart werden, als sich zahlreiche Ö3-Hörer den Hit „Last Christmas“ von Wham! wünschten – und das mitten im Sommer an einem heißen Tag!

Ja, wie es scheint können die Österreicher das diesjährige Weihnachtsfest kaum erwarten. Und dem sei mit einem verfrühten Weihnachtstrubel toll Abhilfe geschaffen. Weihnachten 2010 kann also nur perfekt werden!

Kommentar schreiben