Hollywood-Star Brittany Murphy ist tot

22. Dezember 2009 | von admin | Kategorie: Leitartikel, Schicksal, Stars & Sternchen, Top-Artikel

Brittany MurphyDer plötzliche Tod der amerikanischen Schauspielerin Brittany Murphy (32) schockt die Welt. Der Hollywood-Star starb am Morgen des 20. Dezembers 2009 völlig unerwartet an Herzversagen. Warum ihr junges Herz plötzlich aufhörte zu schlagen, ist bis dato ungeklärt. Die ersten Befunde der gegen de Willen von Murphys Ehemann Simon Monjack (39) angeordneten Autopsie stehen noch aus. Die ersten Ergebnisse toxikologischer Tests sollen erst in sechs bis ungefähr acht Wochen vorliegen.

Erste Befunde bestätigen, dass die US-Schauspielerin schwer erkrankt gewesen und seit bereits einigen Tagen über grippeähnliche Beschwerden geklagt haben soll. Die Polizei konnte nach bereits erfolgreicher Obduktion und Untersuchung der Leiche ein Verbrechen als mögliche Todesursache ausschließen. Dies bestätigte im Rahmen einer ersten Autopsie die Vermutung, dass die 32-jährige Brittany Murphy an Herzversagen starb. Die Ursache für das Herzversagen blieb bisher jedoch unklar, weshalb auf die Ergebnisse bereits erfolgreich durchgeführter toxikologischer Tests gewartet werden muss.

Laut der Website TMZ.com wurde Murphy von ihrer Mutter leblos in der Dusche ihrer Villa gefunden. Murphys Ehemann habe sofort die Rettung verständigt, die nach sofortigem Eintreffen versucht hat, die junge Schauspielerin wieder zu reanimieren – vergeblich, berichtete TMZ.com. Murphy wurde in die Cedars-Sinai-Klinik in Beverly Hills überstellt, wo der Hollywood-Star offiziell für tot erklärt wurde.

„Meine Welt ist gestern zusammengebrochen. Der plötzliche Verlust unserer geliebten Brittany ist eine furchtbare Tragödie. Sie war unsere Tochter, unsere Frau, unsere Liebe und ein strahlender Stern.“, so Murphys Ehemann Simon Monjack. Zahlreiche Kollegen hätte der Tod der Hollywood-Schönheit angeblich nicht verwundert, berichtet die Hollywood-Website „The Daily Beast“. Hinter vorgehaltener Hand werde Gerüchten und Mutmaßungen zufolge von jahrelangem Drogenmissbrauch gesprochen. Schauspielkollegen und Mitarbeiter an Filmsets berichten, Murphy sei seit ihrer Hochzeit mit dem Regisseur und Filmproduzenten Simon Morjack stets und immer wieder offensichtlich unter Drogeneinfluss gesichtet worden. Monjack habe schlichtweg einen äußerst schlechten Einfluss auf die 32-jährige gehabt.

(Urheber des Bildes: Rob & Jules)

Kommentar schreiben